Spätzle mit Ingwer-Champignons in Kokosrahmsoße

5 03 2010

500g Spätzle (gekocht, Grundrezept hier)
400g Champignons
200g Speckwürfel
1 Zwiebel
5*5cm großes Stück Ingwer
400ml Kokosmilch
Pfeffer, Zucker, Erdnussöl

Pilze in Scheiben schneiden, die Zwiebel fein würfeln. Vom Ingwer etwa ein fünftel fein reiben, dabei den Saft auf die Pilze tropfen lassen, den Rest in sehr feine Würfel schneiden.

In einer beschichteten Pfanne etwas Erdnussöl erhitzen und darin die Speckwürfel anbraten. Nach und nach die Zwiebel, den Ingwer und die Pilze dazu geben. Sobald die Pilze etwas eingekocht sind, alles mit der Kokosmilch ablöschen. Mit Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker abschmecken. Die gekochten Spätzle mit in die Pfanne geben und leicht einkochen lassen.

Advertisements




Chili Mexiatisch

29 04 2009

Das Beste aus Mexiko und Asien in einem Topf!

Einkaufsliste
2 Portionen

200g Hackfleisch
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose geschälte Tomaten
1 halbes Glas Bambussprossen (in scheiben)
1 Paprika
1 Hand voll Sojasprösslinge
Erdnussöl
Hot Curry Paste
Sojasoße
Paprika edelsüß und scharf
Thymian
Cumin

Das Hackfleisch in Erdnussöl anbraten. Die Bohnen abgießen und gut abspülen, dann zu dem Hackfleisch geben und mitbraten. Mit den Dosentomaten ablöschen und das restliche Gemüse dazugeben.

Von der Currypaste einen gut gehäuften Teelöffel dazugeben und mit den übrigen Gewürzen abschmecken.

Die Currypaste findet man im Asialaden, wer es weniger scharf mag kann hier auf eine mildere Sorte ausweichen. Bei der Menge der Paste sollte man dagegen nicht sparen.

Alles 10 Minuten kochen lassen und fertig.

Dazu passt eine gute Scheibe deutsches Vollkornbrot.