Pfannenbrot

23 03 2010

Es ist Sonntagabend und das Brot ist alle?

KeinProblem mit dem Pfannenbrot. Solange noch genügend Brotbeläge zur Verfügung stehen gibt es keinen Grund auf ein leckeres Abendessen zu verzichten. Einfach eine halbe Tasse Mehl mit etwas Wasser zu einem zähen Knetteig verarbeiten und zu einem Fladen ausrollen. Dieser Fladen wird in der Pfanne von beiden Seiten gebraten und fertig ist ein Wrap, den man nach Herzenslust belegen und anstelle einer Scheibe Brot genießen kann.

Wer es körnig mag, kann dem Teig auch Haferflocken, Müsli oder andere Körner beifügen. Das Ausrollen wird dadurch etwas schwieriger, weil der Fladen nicht mehr ganz so dünn geraten kann.  Wenn mehrere Fladen gebacken werden, die fertigen warm halten, bis sie serviert werden, damit man sie auch noch aufrollen oder zumindest falten kann.





Vierer mit Steuermann

18 01 2010

Nein wir sind nicht plötzlich im Sport gelandet, ein Vierer mit Steuermann ist wirklich etwas zu essen.

4 grobe Bratwürste
Senf und Ketchup
1 dicke Scheibe Käse

Die Bratwürste der Länge nach aufschneiden, die Öffnung auseinanderdrücken und mit Senf und Ketchup dick bestreichen. Den Käse in dicke Stifte schneiden und in jede Wurst fünf Stifte stecken. Die Bratwürste sollten in der Pfanne dicht zusammenliegen und langsam auf kleiner Flamme gebraten werden, da man sie nicht umdrehen kann.

Zum Schluß der Bratzeit (ca.30 min.) den Deckel auf die Pfanne legen, damit der Käse verlaufen kann.

Schmeckt superlecker, und man hat bei der Bratwurst den Senf schon gleich dabei.





Pizzabrötchen

26 04 2009

Was schnelles und leckeres fürs Wochenende

3 Brötchen
1Paprika

1Tasse TK Mais
4Scheiben Salami
2-3  Scheiben Käse
1 halber Becher Sahne
Salz, Pfeffer

Brötchen aufschneiden, den Rest in kleine Stückchen schneiden. (Bei der Größe an den Maiskörners orientieren) und zusammenrühren. Die Masse auf 6 Brötchenhälften verteilen.

Bei 200° im Backofen unter den Grill und fertig.

Wer Aufbackbrötchen nutzt, nimmt statt der Grilleinstellung Ober- UND Unterhitze oder Umluft, dann werden die Brötchen in einem fertiggebacken.

Lasst’s euch schmecken.