Danutas Bigos

7 05 2009

Diesmal ein Rezept für einen ganzen Haufen Leute.

Aber wie jeder traditionelle Eintopf muss natürlich auch der polnische Bigos in einem großen Topf zubereitet werden. Schließlich wird Bigos mit jedem Aufwärmen besser.

Zutaten:

1kg Sauerkraut
1 kleiner Kopf Weißkohl
1/2 Kg Schweinebauch (geräuchert)

1/2 kg Wurst (z.B. Krakauer)
1/2 kg Schweinefleisch (z.B. aus der Nuss)
Schmalz
getrocknete Pilze
1 Tube Tomatenmark
Salz,Pfeffer, Lorbeerblätter, Kräuter

Den Weißkohl in kleine Streifen schneiden und leicht einkochen, das Sauerkraut ebenfalls kochen. Schweinebauch und Wurst in Würfel schneiden, das Fleisch erst braten und dann schneiden. (Reste vom Sonntangsbraten wären hier ideal, es muss aber nicht ganz durchgebraten sein, wenn man das Fleisch nur für den Bigos brät). Alle Zutaten in einem großen Topf mit Schmalz und getrockneten Pilzen erhitzen. Dann Tomatenmark und Gewürze dazugeben.

Das ganze muss nun 2 Stunden köcheln.
Vorsicht es brennt leicht an, also oft umrühren.
Wer will kann auch einen Teil des Schweinefleischs durch Rindfleisch ersetzen.

Guten Appetit.