Kartoffel Zucchini Gratin

19 08 2009

Zutaten für drei bis vier Personen

5 dicke Kartoffeln
1 mittelgroße Zucchini
1 EL Butter
2 EL Mehl
1/2 Becher Sahne
200g geriebener Käse
Salz, Pfeffer, Muskat

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Je feiner desto besser. Die Zucchini waschen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Eine Mehlschwitze anrühren, würzen und mit Kartoffeln und Zucchini mischen.

Alles in eine flache gefettete Auflaufform geben. Den Käse darüber streuen und die Sahne gleichmäßig darüber verteilen.

Nun kommt die Form in den Ofen. Ohne Vorheizen braucht das Gratin bei 200° Umluft circa eine halbe Stunde.

Guten Appetit!


Advertisements




Lauch-Palatschinkenauflauf

19 06 2009
4 EL Sonnenblumenöl
400g Champignons
1/2 Zwiebel
1/8 L Wasser
80 g gehobelte Haselnußkerne
1 gehäufte EL Stärke
Salz, Pfeffer
Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Beides in Öl ca. 5 min. dünsten. Stärke in kaltem Wasser auflösen und in die Pfanne geben. Kochen bis die Flüssigkeit sämig wird und dann die Haselnußkerne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
80 g Mehl
200ml Milch
2 Eier
1 kleine Stange Lauch
Salz Pfeffer
Mehl, Milch, Eier zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, 5 min. quellen lassen. Lauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden und unterrühren. 2EL  Öl heiß werden lassen  und aus dem Teig vier dünne Pfannkuchen backen.
1 Becher saure Sahne
1 EL geriebener Käse
Pfannkuchen mit der Pilzmasse füllen, aufrollen und nebeneinander in eine Auflaufform setzen. Saure Sahne mit Käse verrühren, darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 40 min. backen.

Ist ein wenig kompliziert. Man sollte viel Geduld mitbringen, da die Pfannkuchen durch den Lauch sehr brüchig sind, und sich schlecht aufrollen lassen. Dafür schmeckt es am Ende aber richtig gut.